Qualitätsmöbel aus Deutschland
Produktion und Logistik aus einer Hand
Kompetenz seit 60 Jahren

Datenschutz

13.09.2019

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Werner Goedejohann

Datenschutzkoordinator
fon : +49 2944 981 324
fax : +49 2944 981 6 324

Bernhard Elsner 

Datenschutzbeauftragter
PersCert TÜV #2732940

Datenschutzauditor
PersCert TÜV #2780501

arbeitgeber ruhr GmbH
- Büro Bochum – 
Königsallee 67
44789 Bochum


E-Mail:datenschutz(at)roehr-bush.de.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a.) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.roehr-bush.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Browsertyp und -version

verwendetes Betriebssystem

Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)

Webseite, die Sie besuchen

Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse

„Internet Service Provider“

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b.) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.
Die optionale Angabe einer Anrede, sowie Ihres Vor- und Nachnamens dient ausschließlich einer personalisierten Anrede im Newsletter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@roehr-bush.de per E-Mail senden. Mit der Abmeldung zum Newsletter werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Newsletterversand zur Verfügung gestellt hatten, aus unserem System gelöscht. Ein Abgleich beziehungsweise eine Löschung der Daten erfolgt vor jedem Versand eines Newsletters. In der Regel erfolgt ein Versand im Turnus von 14 Tagen.

c.) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Weitergabe von Daten 
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Cookies 
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. 
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. 
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. 
 

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. 
 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. 
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Analyse- und Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den sind den nachfolgend aufgeführten Tracking Tools zu entnehmen.


Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall (laut Google) Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). 
 

Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes in Rietberg wenden.

Tracking für Nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA)

Wir verwenden Tracking für nutzungsbasierte Online-Werbung, um unsere Nutzer mit interessengerechter Werbung anzusprechen. Zusätzlich verwenden wir Trackingtools, um die Wahrscheinlichkeit der Ausspielung einer Werbeanzeige einzuschränken und die Effektivität unserer Werbemaßnahmen zu messen. Diese Information können auch mit Dritten, wie z. B. Ad-Netzwerken, geteilt werden.

Um Werbung anhand Ihrer Interessen für Sie zu individualisieren, nutzen auch Werbepartner Trackingtools auf unserer Seite, aber auch auf anderen. Ausgewertet wird nicht die Nutzung durch Sie als Person, sondern die Nutzungsgeschichte Ihres Internet-Browsers (unter anderem besuchte Seiten, Besuchszeiten, Verweildauer etc.). Dadurch bekommen Sie nicht nur allgemeine, sondern auch auf die Web-Nutzung an Ihrem Computer zugeschnittene Anzeigen präsentiert, auf unserer Seite von den Werbepartnern insbesondere AppNexus, Teads und Plista etc.

AppNexus / OpenAdstream

Auf unserer Website setzen wir die Technologie der AppNexus Inc. ein, um Werbeanzeigen mithilfe des OpenAdstream-Adservers unsere Website-Besucher passgenau auszuspielen sowie Informationen über das Nutzungsverhalten der Werbeanzeigen zu sammeln. Dabei kommen Cookies zum Einsatz.

Die Privacy Policy von AppNexus finden Sie hier: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de

Benennung des Anbieters:
AppNexus Inc.
28 West 23rd Street, 4th Floor
New York, NY, 10010
USA
Dienstleistertyp: Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland: Ja, USA
Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO: EU-US Privacy Shield

 

Betroffene Datenkategorie: IP-Adresse

Zweck der Verarbeitung: Die Erhebung der IP-Adresse dient systemadmistrativen Zwecken und der Systemsicherheit. Außerdem werden mithilfe der IP-Adressen werden allgemeine geographische Daten erhoben. AppNexus verknüpft die IP-Adresse mit keinen weiteren personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: Daten werden bis zu 18 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung gespeichert und werden dann aggregiert.

Betroffene Datenkategorie: Eindeutiger Client-Identifier

Zweck der Verarbeitung: AppNexus verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen Cookies mit der Kennung OAX sowie ggfs. weitere Cookies, wie uuid2 und sess. Die in diesen Cookies gespeicherten Daten sind eindeutig, solange das Cookie nicht gelöscht wird oder seine Gültigkeit verliert.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 13 Monate

Betroffene Datenkategorie: Session Cookie

Zweck der Verarbeitung: Mit der Integration der AppNexus Adserving Technologie ist der Einsatz des Session Cookie NSC_pbt.fvd1ef_wtfswfs_ttm (oase00917.247realmedia.com) erforderlich. Dieser dient der Performance-Optimierung.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: So lange die Session andauert

Betroffene Datenkategorie: Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an das Gerät sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: Daten werden bis zu 18 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung gespeichert und werden dann aggregiert.

Betroffene Datenkategorie: Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt und Verweildauer, Herkunft

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an Nutzungskontext sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: Daten werden bis zu 18 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung gespeichert und werden dann aggregiert.

Widerspruch: Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht einverstanden sind, können Sie über nachfolgenden Link widersprechen https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices

Teads

Wir nutzen die Native Video Advertising Technologie von Teads. Teads ermöglicht uns die Auslieferung von Video-Ads mit und ohne Targeting innerhalb redaktioneller Bereiche sowie die Zählung von Ad-Impressions und Ad-Clicks. Teads setzt dabei Cookies ein, um Nutzer wiederzuerkennen.

Die Privacy Policy von Teads finden Sie hier: https://teads.tv/privacy-policy/

Benennung des Anbieters:
Teads, 159 Rue Thor
Business Plaza Batiment 4
Montpellier, 34000
Frankreich
Dienstleistertyp: Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland: Ja, innerhalb der EU

 

Betroffene Datenkategorie: IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Zweck der Verarbeitung: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP- Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP- Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen. Mithilfe der gekürzten IP-Adressen werden geographische Daten erhoben.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 4 Monate für die anonymisierte IP-Adresse

Betroffene Datenkategorie: Eindeutiger Client-Identifier

Zweck der Verarbeitung: Teads verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen 3rd Party Cookies mit den Kennungen tt_emetriq, tt_bluekai, t_exelate, tt_viewer .teads.tv) sowie über Subunternehmer zusätzliche Cookies (siehe unten). Die in diesen Cookies gespeicherten Daten sind eindeutig,  solange das Cookie nicht gelöscht wird oder seine Gültigkeit verliert.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 24 Stunden

Betroffene Datenkategorie: Eindeutige Identifier von exelator.com

Zweck der Verarbeitung: Teads setzt zur Erbringungen seiner Dienstleistungen Subdunternehmer ein. Der Subunternehmer exelator.com nutzt die Cookies mit den Kennungen EE und ud. Die in diesen Cookies gespeicherten sind eindeutig, solange das Cookie nicht gelöscht wird oder seine Gültigkeit verliert.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 4 Monate

Betroffene Datenkategorie: Eindeutige Identifier von bluekai.com

Zweck der Verarbeitung: Teads setzt zur Erbringungen seiner Dienstleistungen Subdunternehmer ein. Der Subunternehmer bluekai.com nutzt die Cookies mit den Kennungen bkdc, bku. Die in diesen Cookies gespeicherten sind eindeutig, solange das Cookie nicht gelöscht wird oder seine Gültigkeit verliert.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 6 Monate

Betroffene Datenkategorie: Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an das Gerät sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 12 Monate für Nutzungsdaten; 12+ Monate für aggregierte Daten

Betroffene Datenkategorie: Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an das Gerät sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 12 Monate für Nutzungsdaten; 12+ Monate für aggregierte Daten

Widerspruch: Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht einverstanden sind, können Sie über nachfolgenden Link widersprechen http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Plista

Auf unserer Seite setzen wir die Echtzeit-Empfehlungstechnologie der ein, um unseren Website-Besucher Artikelempfehlungen sowie dazu passende Werbeanzeigen auszuspielen und Informationen über das Nutzungsverhalten der Empfehlungen und Werbeanzeigen zu sammeln.

Die Privacy Policy von Plista finden Sie hier: https://www.plista.com/de/about/privacy/

Benennung des Anbieters:
Plista GmbH
Torstraße 33
D-10119 Berlin
Dienstleistertyp: Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland: Nein

Widerspruch: Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht nicht einverstanden sind, können Sie über einen der nachfolgenden Links widersprechen

https://www.plista.com/de/about/opt-out/
http://www.youronlinechoices.com/de/

Betroffene Datenkategorie: IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Zweck der Verarbeitung: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP- Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP- Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen. Mithilfe der gekürzten IP-Adressen werden geographische Daten erhoben.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 365 Tage

Betroffene Datenkategorie: Eindeutiger Client-Identifier

Zweck der Verarbeitung: Plista verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen einen 3rd Party Cookie mit der Kennung  Pookie (*.plista.com). Die in diesem Cookie gespeicherten Daten sind eindeutig, solange das Cookie nicht gelöscht wird oder seine Gültigkeit verliert.

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 12 Monate

Betroffene Datenkategorie: Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an das Gerät sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 365 Tage

Betroffene Datenkategorie: Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Zweck der Verarbeitung: Optimierung der Werbeanzeigen an das Gerät sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Speicherdauer: 365 Tage

Google AdSense

Auf unserer Seite setzen wir die Google Site Search von Google Inc. ein. Die Suche ermöglicht es Ihnen, Inhalte unserer Website bequem und schnell zu finden. 

In die von Google augelieferte Suchergebnisse integriert Google automatisch auch verkaufte Suchergebnisse, die mithilfe von Google AdSense ausgespielt und ausgewertet werden. 
Google-AdSense wird unter diesem Link genauer erläutert.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier

Benennung des Anbieters:
Google Ireland Limited
Gordon House
Barrow Street
Dublin 4
Irland
Dienstleistertyp: Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland: Ja, USA
Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO: EU-US Privacy Shield

Google AdSense verwendet Cookies, durch deren Speicherung auf Ihrem Computersystem Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Website analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen gespeicherten Daten zusammenführen.

Durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Dadurch besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Inhalte dieser Website nicht mehr in gleichem Umfang genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Bearbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

Widerspruch: Sie können die Verwendung des Cookies auch über diese Internetseite von Google deaktivieren.

Facebook Remarketing / Retargeting

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen über von Ihnen besuchte Seiten können wir für die Anzeige von Facebook Ads auf Facebook nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom gesamten Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Widerspruch: Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht einverstanden sind, können Sie über nachfolgenden Link widersprechen:

Facebook Remarketing / Retargeting deaktivieren

Embeds

Das Unternehmen setzt u.a. in Online-Angeboten sog. Einbettungen oder Embeds von Inhalten ein. Diese Einbettungen können z.B. von der Plattform Youtube erfolgen. Ein klassisches Embed stellt z.B. ein Video auf der Youtube-Plattform dar. Dabei findet immer eine Datenübertragung zum Server der entsprechender Plattform statt.

In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage. 

YouTube Plattform

Die Einbettung bei YouTube erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings.  Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von Youtube bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so ein Abspielen des auf YouTube-Servern gespeicherten Videos ermöglicht.

Das Unternehmen setzt die von Youtube erzeugten Framing-Codes im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Gemäß den Angaben der YouTube Plattform wird dabei die Cookie-Aktvität und die dadurch initiierte Datenerhebung erst an eine Nutzung der Wiedergabefunktion des Videos selbst geknüpft. Die Datensammlung durch eine bloße Nutzung der Website mit geframten Inhalten ist vor diesem Hintergrund unterbunden.

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle YouTube-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den YouTube-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Facebook Plattform

Die Einbettung von Facebook-Inhalten erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings.  Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von Facebook bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so den Abruf von Inhalten, die auf den Facebook-Servern gespeichert sind, ermöglicht.

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle Facebook-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den Facebook-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an Facebook übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Twitter Plattform

Die Integration von Twitter-Inhalten erfolgt durch die Einbindung eines Javascript-Tags. Dabei wird durch das bloße Einfügen eines von Twitter bereitgestellten Codes in den Code einer Website der Inhalt dargestellt und dessen Layout von den Twitter-Servern nachgeladen. 

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle Twitter-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den Twitter-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an Twitter übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Vimeo Plattform

Die Integration von Vimeo-Inhalten erfolgt durch die Einbindung eines Javascript-Tags. Dabei wird durch das bloße Einfügen eines von Vimeo bereitgestellten Codes in den Code einer Website der Inhalt dargestellt und dessen Layout von den Vimeo-Servern nachgeladen. 

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle Vimeo-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den Vimeo-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an Vimeo übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Soundcloud Plattform

Die Integration von Soundcloud-Inhalten erfolgt durch die Einbindung eines Javascript-Tags. Dabei wird durch das bloße Einfügen eines von Soundcloud bereitgestellten Codes in den Code einer Website der Inhalt dargestellt und dessen Layout von den Soundcloud-Servern nachgeladen. 

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle Soundcloud-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den Soundcloud-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an Soundcloud übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Instagram Plattform

Die Integration von Instagram-Inhalten erfolgt durch die Einbindung eines Javascript-Tags. Dabei wird durch das bloße Einfügen eines von Instagram bereitgestellten Codes in den Code einer Website der Inhalt dargestellt und dessen Layout von den Instagram-Servern nachgeladen. 

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle Instagram-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den Instagram-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an Instagram übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 30 Tage über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Fonts.com 

Wir verwenden den Dienst Fonts.com der Firma Monotype Inc. auf unserer Webseite. Dieser Dienst ermöglicht uns die Nutzung besonderer Schriftarten. Die Schriften selbst werden von unseren eigenen Servern geladen. Aus Abrechnungsgründen wird jedoch jeder Seitenaufruf an fonts.com übermittelt. Die Verwendung erfolgt ohne Authentifizierung und es werden keine Cookies gesendet. Die Datenschutzrichtlinien des Anbieters finden Sie hier: https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/web-font-tracking-privacy-policy/ 

Benennung des Anbieters:
Monotype Imaging Inc
600 Unicorn Park Drive
Woburn, MA 01801
Dienstleistertyp: Controller
Datenübermittlung an Drittland: Ja, USA
Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO: EU-US Privacy Shield

Zusätzliche Datenverarbeitung in unseren Apps

Mobile App

Welche Berechtigungen braucht die iOS-App?

Push-Meldungen: Wenn Sie Eilmeldungen erhalten wollen, auch wenn Sie nicht in unserer App sind, müssen Sie uns dies erlauben. Wir fragen beim ersten Start danach. Im iPhone-Einstellungsmenü können Sie dies nachträglich an- oder ausschalten. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO.

Berechtigungen im Einstellungsmenü, die unsere App generell nicht nutzt: Standort, E-Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Bluetooth, Mikrofon, Spracherkennung, Kamera, Health, Homekit, Medien & Apple Music, Bewegung & Fitness sowie Fotos.

In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage.

Welche Berechtigungen braucht unsere Android-App?

Push-Meldungen: Wenn Sie Eilmeldungen erhalten wollen, auch wenn Sie nicht in unserer App sind, müssen Sie der App erlauben, den Ruhezustand zu deaktivieren und den Vibrationsalarm auszulösen; außerdem vollen Netzwerkzugriff auf WLAN erlauben und Netzwerkverbindungen anzeigen lassen. Ab Android 6 braucht die App zusätzlich die Erlaubnis, Internet-Daten zu erhalten und WLAN-Verbindungen abzurufen. In den App-Einstellungen im Menü links unten können Sie diese Funktionen ein- und ausschalten. Google Cloud Messaging: Die App braucht dafür die Berechtigung, Konten auf dem Handy zu suchen.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Nutzungszahlen unserer App: Dafür benötigt die App (bis Android 5.9) den Zugriff auf die Identität oder (ab Android 6) auf die Kontakte, zusammen mit dem Recht, Konten auf dem Gerät zu suchen. Die oben aufgeführten Nutzungsanalysen (Google Analytics) können Sie im App-Menü unter Einstellungen ausschalten.

In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

 

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@prodatenschutz.com

Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.roehr-bush.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.